Altstoff- und Restmüllsammlung

     

Termine Alberndorf: Rest-, Bio- und Sperrmüll, Altpapier, Problemstoffe

     

   


  Infos Haushaltsrestmüll

  • Die Müllbehälter sind am Abholtag ab 6:00 Uhr Früh bereitzustellen.
  • Haben sie mehr Restmüll? Zusatzsäcke können beim Gemeindeamt bezogen werden. Die Kosten finden Sie auf der Seite "Gebühren"

  Infos Gelber Sack

Bitte den "Gelben Sack" ausschließlich nur für das Sammeln von PET-Flaschen und Metalldosen verwenden. KEINE Verpackungsmaterialien!

Bitte beachten Sie auch, dass der Gelbe Sack darf nicht zweckentfremdet verwendet werden darf. Immer wieder kommt es vor, dass darin andere Abfälle gesammelt werden. Der Gelbe Sack ist KEIN Ersatz für Restmüllsack, Laubsammelsack, Altkleidersack oder Flurreinigungs-Sammelbehälter.


Baum & Strauchschnittplatz

 

     Abgabe bei der Kläranlage in Haugsdorf

  • Gebündelt in Haushaltsmengen bis zu 1 Meter Länge. 
  • Keine: Blumen, Gras, Laub und Wurzelstöcke

1. März - 24. November

Do. 15 - 18 Uhr, Sa. 13-15 Uhr

Weitere Informationen über den Abfallverband


 

Info Bodenaushubdeponie

 

Achtung! Ab sofort darf, gemäß einer Überprüfung der Abt. RU4 der NÖ Landesregierung, kein Bauschutt auf unserer Deponie gelagert werden!!!

 


 

  Altpapier - Abholung

  

 

Gesammelt werden Papiersorten wie: Zeitungen, Broschüren, Zeitschriften usw.

  • KEINEN Karton zur Abholung bereitstellen. 

  • Kartonagen können im GSZ abgegeben werden

 


Altstoffsammelzentrum 

  Lageplan

Das Altstoffsammelzentrum in Alberndorf ist jeden Freitag von 7 - 9 Uhr

Weitere Informationen über den Abfallverband

  

DAS GEMEINDESAMMELZENTRUM ÜBERNIMMT FOLGENDE PROBLEMSTOFFE 

   

Achtung - Berechtigungskarte nicht vergessen!

   

Es werden Haushaltsmengen übernommen:

 

  Problemstoffe zur Entsorgung

  • Mineralöle ohne Beimengungen

  • Ölhaltige Abfälle

  • Altmedikamente

  • Lösungsmittel

  • Spraydosen

  • Farben und Lacke

  • Klebstoffe

  • Trockenbatterien

  • Kfz-Starterbatterien

  • Schädlingsbekämpfungsmittel

  • Farbbänder

  • Quecksilberhaltige Abfälle

  • Leuchtstoffröhren

  • Säuren und Laugen

  Altstoffe zur Wiederverwertung

  • Sperrmüll (z.B. Möbel, usw.)

  • Altmetalle (z.B. Eisen, Bleche, Kabel usw.)

  • Autoreifen (mit oder ohne Felgen)

  • Altspeisefett (nur im NÖLI - Behälter)

  Elektronikschrott

  • Kathodenstrahlröhren 

(z.B. Fernsehgeräte, EDV Bildschirme)

  • Haushaltsgroßgeräte 

(z.B. Waschmaschinen, Trockner, E-Herd usw.)

  • Haushaltskleingeräte 

(z.B. Staubsauger, Radio, Elektrowerkzeuge, elektronische Spielwaren, Videospiele usw.)

  • Informationstechnik- und Telekommunikationsgeräte

(z.B. PC, Telefon, Handy usw.)

  • Kühlgeräte 

(Alle Geräte die Kühlflüssigkeiten enthalten)

Aus Haushalt und Betrieben 

  • Kartonagen (reinsortig und unverschmutzt)

  • Verpackungskunststoffe  (z.B. Verpackungsstyropor)

  • LDPE - Folien (keine Agrarfolien)

  • HDPE - Eimer

  • PET - Flaschen

  • Kanister bzw. Getränkeverbundkarton

  • Getränke und Milchpackerl


Autowrackentsorgung

 

Autowracks werden weiterhin kostenlos entsorgt! Die Anmeldung erfolgt über den Abfallverband, indem sie alle Fahrzeugdaten bekannt gegeben. Der Termin der Abholung wird dann schriftlich mitgeteilt.

 

Erforderliche Daten:

  • Name, Adresse, Telefonnummer, Automarke, Autotype, Fahrgestellnummer und Farbe